Mit gebrochenen Beinen

Mai 23, 2011 § Ein Kommentar

Bin taub für all die positiven Aspekte, die mein Verstand immer wieder auflistet, als würde es etwas bewirken. Als könnten sich die Dinge dadurch von allein ändern – aus falschen Tatsachen werden Wahrheiten. Doch die einzige und pure Wahrheit ist, dass sich nichts ändert. Die Nacht bleibt dunkel, selbst wenn mein Körper mir sagen will, dass es noch nicht um Schlaf gehen kann. Schlaf ist furchtbar weit weg in diesem Augenblick.

Ich glaube, dass wir absichtlich verletzen, um nicht selbst verletzt zu werden. Weil es weniger weh tut, wenn man genug Übung in allem hat. ImVerlassen und verlassen-werden zum Beispiel. Lippen lügen, die Wahrheit perlt von unseren selbstgeschmiedeten Rüstungen ab und was du mir gestern versprochen hast, brichst du heute mit diabolischem Genuss. Weil du denkst, dass ich es leichter ertrage, dich loszulassen. Dass es für mich einfacher ist, ein gebrochenes Herz zersplittert und kalt in meiner Brust sitzen zu haben.

Du bist noch immer die Zecke, die in meinem Fleisch sitzt und sich von mir nährt. Früher war es Liebe, jetzt ist es die Verlustangst, die du aus meinen Zellen saugst. Verstand zählt nicht länger, ich versuche dich auszuschwitzen und mich von dir fort zu winden, doch du verfolgst mich, klebst in meinen Schultern wie ein Schatten und jagst Schauer um Schauer über meinen Rücken, ohne mich jemals wieder loszulassen. Du gibst nicht auf, bis ich am Boden liege, mit gebrochenen Beinen und brennendem Fleisch. Bis selbst das Ende keine Sekunden mehr zählt.
Ich wollte doch bloß, dass du mich so herbeisehnst, wie ich dich.

Advertisements

§ Eine Antwort auf Mit gebrochenen Beinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Mit gebrochenen Beinen auf The Tidal Waves.

Meta

%d Bloggern gefällt das: