Bist in meine Welt eingebrochen, hast mich ausgeraubt.

September 9, 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Nun finde ich etwas Zeit; stehle mir Ruhe, bevor die Nacht in meinen Kopf stürzt und jegliche Vernunft raubt. Meine Gedanken kreisen, zentrieren sich um deine Gestalt, die Schemenhaft vor mir tanzt, bis ich mein Gehirn überschwellen spüre. Das hier ist kein Traum, ich fühle wieder und es entzückt, verwirrt und verärgert mich zur gleichen Zeit.
Ich finde keinen Halt. Deine Augen habe ich nicht verloren, ich habe mich immer nach dir umgesehen und dir entgegengeblickt, in der Hoffnung, dich auffangen zu können. Stattdessen bin ich das Nichts für dich; du streichst an mir vorüber, rennst mich fast um und bist schon an mir vorbei, ohne auch nur ein Wort oder einen Wimpernschlag für mich übrig zu haben. Ich weiß, gerade das ist es, was mich noch näher in den unterwiderten Interessenwahnsinn treibt. Buhle um deine Aufmerksamkeit, gerade weil du sie mir nicht schenken willst.

Und da hatte ich heute Zeit und durfte warten; ich bemerkte zu spät, dass du im Käfig sitzt, eine Kippe zwischen deinen Fingern, du redest, mit irgendwem. Ich kann von hier aus nur dich sehen, durch das Fenster, du hast die Hand im Gitter, ab und zu schweift dein Blick herüber – ich bilde mir sicher nur ein, dass du mit den Augen ebenso nach mir suchst, wie ich nach dir. Sitze hier und meine Tischnachbarn schweigen, die älteren unterhalten sich über Fußball, den Verein, Belanglosigkeiten, die nicht weiter als bis zu meinen Ohrläppchen dringen. Starr mich an; lass mich deinen Blick einfangen. Ich wäre gern dein Ufer, hey, du hast mich geweckt. Heute.

Ich dachte lang, mein Herz würde noch immer der alten Liebe nachhängen. Endlich sehe ich Licht, blute neu und frisch aus aufgetauten Venen. Ich glaube, das hier ist gut – auch, wenn es weh tut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Bist in meine Welt eingebrochen, hast mich ausgeraubt. auf The Tidal Waves.

Meta

%d Bloggern gefällt das: